HTC One (M8)

Gestern hat die High Tech Computer Corporation ihr neues Smartphone Flaggschiff präsentiert. Im Vorfeld war die Rede vom ALL NEW HTC ONE – da fällt man schnell in alte Gewohnheiten und nennt es HTC One 2 (wie seinerzeit bei Apples iPad 3, das als „Das neue iPad“ auf den Markt kam). Dankbarerweise hat HTC sein neues Flaggschiff nun einfach nur HTC One mit der Bezeichnung M8 dahinter genannt. Der letztes Jahr erschienene Vorgänger lief unter der internen Bezeichnung M7. Bevor ich fortfahre verweise ich noch auf meinen Artikel vom 14.01. mit Gedanken über die Notwendigkeit einer Smartphone-Anschaffung im Jahr 2014. … HTC One (M8) weiterlesen

HTC One – Android 3.0 Jelly Bean und au repertoire …

Letzte Woche hat HTC das ersehnte Update von Android 4.2.2 auf 4.3 für das HTC One ausgerollt. Ich hatte am Dienstag das Vergnügen. Die beste mir noch in Erinnerung gebliebene Neuerung ist das verbesserte Bluetooth, das gerade beim Audiostreaming einige Vorteile mit sich bringt. Bisher war es so, dass Musik die von Spotify oder Audible vom Android-Gerät an ein VW-Audiosystem gestreamt wurde, nicht auf dem Bildschirm der Audio-Navigationsanlage, angezeigt wurde. Die Google Play Music App sowie der Standard-Musicplaer haben Informationen über Titel, Künstler, Album, Laufzeit allerdings schon ausgegeben. Beim Nexus 4 kamen die Spotify-Informationen erst mit dem Update auf Android … HTC One – Android 3.0 Jelly Bean und au repertoire … weiterlesen

Spotify Stream zum Autoradio

Liegt es an der Android-Version oder am Smartphone? Gewöhnlich höre ich im Auto ausschließlich Musik über Spotify. Was allerdings ärgerlich ist: Die spielenden Titel werden nicht im Display des Autoradios angezeigt. Nutze ich die Google Music App oder den herstellerabhängigen Musikplayer des Smartphones, um im Speicher abgelegte Musik zu hören, werden die Tags korrekt übertragen und ich sehe Interpret, Album, Titel und Dauer des Tracks. Kürzlich erreichte mein Nexus 4 das Update auf Android 4.3. Da das Nexus 4 ein Zweitgerät ist, das ich nur sporadisch nutze, fiel mir erst später auf, dass beim Abspielen von Spotifymusik mittlerweile die Tracks … Spotify Stream zum Autoradio weiterlesen

Nexus 4: Eine Klasse für sich

Das Galaxy S3 ist verkauft. Das HTC One lässt noch auf sich warten. Massive Lieferengpässe wie weiland schon beim Galaxy S3. Als Übergangslösung habe ich mich für ein Nexus 4 entschieden und bin mehr als positiv überrascht. Warum das Nexus 4? Das Smartphone von LG hat alles, was ein HighEnd-Smartphone in dieser Geräteklasse benötigt und das zum halben Preis von gängigen Smartphones. 4fach-Kernprozessor, 2 GB Ram, 8 MP-Kamera, 4,7″ Display mit Gorilla Glas 2 und dazu immer die neueste Android-Version direkt von Google selbst. Die Kamera ist deutlich schlechter als beim Galaxy S3. Hier habe ich bisher starkes Bildrauschen festgestellt. … Nexus 4: Eine Klasse für sich weiterlesen