Und heute dann … der Segen: Microsoft Office für iPad

Ich hab sie alle gehabt … ähm, probiert. Textverarbeitungsprogramme für Tablets. Polaris Office, 1A Writer, Pages, Documents to Go, Quickoffice und wie sie alle heißen. Letztendlich war nichts dabei, was mir das Arbeiten an einem längeren Text auf einem Tablet ermöglicht hätte. Wenn demnächst der RETTUNGSKREUZER IKARUS-Sonderband mit meiner Kurzgeschichte „Am Rande der Ewigkeit“ erscheint, findet ihr im Nachwort einen Hinweis, dass die Story komplett auf einem Tablet geschrieben wurde. Bei einer kurzen Erzählung und als Experiment war das machbar, aber die Bearbeitung des Textes erfolgte dann auf einem großen Schirm. Am Komfortabelsten hatte ich noch Polaris Office gehalten, das … Und heute dann … der Segen: Microsoft Office für iPad weiterlesen

Logitech Ultrathin Keyboard Cover für das iPad Air

Ein Tablet ist eine feine Sache, auch wenn sich bisher nicht jedem der Sinn für solch ein Gerät erschließt. Wer sich aber damit angefreundet hat, kommt hin und wieder doch in die Verlegenheit und wünscht sich eine richtige Tastatur, gerade wenn es darum geht, längere Texte zu verfassen. Logitech hat bereits für die Vorgängerversionen des iPad Air ein Keyboard-Cover entwickelt, dass sich sehen lassen kann. Allen Unkenrufen zum Trotz habe ich mir das Ultrathin Keyboard Cover für das iPad Air bestellt und es nicht bereut. In diversen Rezensionen wird davon gesprochen, dass alles klappert, das iPad zu locker sitzt, die … Logitech Ultrathin Keyboard Cover für das iPad Air weiterlesen

Apple Keynote 22.10. – das iPad Air

Da war ich ja schon mal gut. Nicht iPad 5 und das iPad Mini Retina Display. Gut, was haben wir also auf dem Teller. Neue MacBooks Pro mit Retina Display. Brauche ich erstmal nicht, da ich ein MBP mit Retina 13″ habe und mir das vollauf reicht. Neue MacBooks Air mit neuen Prozessoren und längerer Batterielaufzeit (bis 12 Stunden beim 13″ Gerät) – wäre zu überdenken, aber erst nächstes Jahr. Für unterwegs reicht das Toshiba Satellite Z-930 – zwar kein Mac aber extrem leicht und dünn. Der neue MacPro. Aber 3000 Dollar aufwärts? Nee, das ist wirklich nicht meine Liga, … Apple Keynote 22.10. – das iPad Air weiterlesen

Was am 22. Oktober 2013 wichtig ist

Noch eine Apple-Herbstkeynote in der voraussichtlich vorgestellt werden:   iPad 5 (wahrscheinlich nicht unter diesem Namen, denn die Mädels aus Cupertino haben bei 2 aufgehört zu zählen) iPad Mini 2 (vermutlich unter dem innovativen Namen iPad Mini Retina) MacPro (der neue Megarechner im Zylinderformat) OS X Mavericks und … eine iWatch? (eher nicht) Ein iPad-Tastaturdock ähnlich dem des Microsoft Surface? (wahrscheinlicher) Jedenfalls wird wieder alles wahnsinnig toll werden und so innovativ und absolut superb und überhaupt das Beste, was man für Geld kaufen kann. Ich behalte das iPad 5 im Auge und möchte ein Retina-Display mit aktivem Digitizer haben, um … Was am 22. Oktober 2013 wichtig ist weiterlesen

iOS 7 – der Akku-Killer?

Nein. Alles nur lahme Gerüchte:   5 Tage und 9 Stunden nach dem letzten Auftanken macht das iPad Mini unter iOS 7 erst schlapp. Bei ständig aktiviertem WLAN.  14 Stunden und 14 Minuten wurde es dabei effektiv (also mit eingeschaltetem Display) genutzt, das sind über 4 Stunden mehr, als Apple prognostiziert. Damit hält das iPad auch unter iOS 7 länger als jedes Android-Tablet, das ich getestet habe. Einen Wermutstropfen habe ich aber dennoch: – Multitasking und Synchronisation im Hintergrund: für iOS 7 groß als neues Feature beworben, tatsächlich aber eher ein nicht vorhandenes Feature. Beispiel Multitasking: Das neue Multitasking-Menü, das … iOS 7 – der Akku-Killer? weiterlesen

iOS 7 ist da

Heute Abend eingetroffen, installiert irgendwann kurz vor Mitternacht. iOS 7 ist heute auf meinen beiden iPads eingetrudelt – wie üblich bei einem solch großen Update war das Ganze kein leichtes Unterfangen. Zunächst einmal vorweg: Der Update-Prozess behindert nicht weltweit das „mobile Internet“, wie manch einer vermutet. Zur Installation ist entweder iTunes oder eine WLAN-Verbindung notwendig – über eine mobile Netzwerkverbindung läuft schon mal gar nüscht. Auf beiden iPads wurde ungefähr zur gleichen Zeit das Update bereit gestellt. Während das iPad Mini gut eine Stunde bei „Berechne die Zeit, die ich brauche, bis ich fertig bin“ hing, kündigte das iPad 2 … iOS 7 ist da weiterlesen

Neue Option: Save to Pocket

WordPress hat mittlerweile seinen „Sharing“-Umfang erweitert. Neben den gängigen Social Networks wie Google+, Facebook, Twitter und Co. könnt ihr ab sofort meine Blogeinträge nicht nur zu eurem Lieblingsdienst teilen, sondern ihr könnt die Beiträge auch über Pocket speichern. Was ist das? Pocket firmierte ursprünglich und eine Zeit lang unter „Read it later“. Meldete man sich bei dem Dienst an und hat entsprechende Add-ons im Browser installiert (z.B. bei Firefox oder Chrome) konnte man beim Surfen Webseiten für das spätere Lesen speichern, wenn man gerade keine Zeit hatte, etwas zu lesen oder sich etwas Wichtiges für später speichern wollte. Der Dienst … Neue Option: Save to Pocket weiterlesen