Amazon: Kurioser AutoRip

Gestern habe ich das erste Mal von der neuen AutoRip-Funktion bei Amazon Gebrauch gemacht. Eigentlich hatte ich in diesem Leben nicht mehr vor, Plastikscheiben, auf denen sich Musikdaten befinden, zu kaufen, sondern habe hier die volle digitale Schiene gefahren: Musik via Spotify oder falls es Alben dort nicht geben sollte, dann mp3-Downloads bei Amazon, Google oder Apple. Nun kam ich doch in Verlegenheit eine materielle Audio-CD zu kaufen. Das Album war bei Spotify zwar verfügbar, allerdings fehlten ungefähr 1/3 der Lieder wegen nicht vorhandener Lizenzen. Also mal fix bei Amazon reingeschielt. Das mp3-Album sollte 9,98 Euro kosten. Die Audio-CD 6,99 … Amazon: Kurioser AutoRip weiterlesen