Es wird kalt im Urlaub – Eileen Hannigan sorgt für den Hitzefaktor

Wegen eines Jobwechsels fällt mein Urlaub dieses Jahr extrem kurz aus und beginnt schon mit der nächsten Woche. Da ich nicht der große Ausreißer bin und eher unruhig werde, wenn ich längere Zeit durch die Weltgeschichte gondele, widme ich mich der Überarbeitung von »Kalte Spuren«. Meine Testleser haben immerhin eine Menge Kreuzchen gemacht und viele Fehler angestrichen. Dazu gibt es sachdienliche Hinweise zum Inhalt, was geht, was nicht geht, was überhaupt nicht geht. Ich werde also jedes einzelne Leseergebnis separat unter die Lupe nehmen und die gefundenen Fehler nacheinander ausmerzen. Anschließend folgt ein abschließendes Korrektorat und dann … … dann … Es wird kalt im Urlaub – Eileen Hannigan sorgt für den Hitzefaktor weiterlesen

81.000 – MJV wächst

Gebuchte Apartments in Washington. Ein deutsches Café am Ufer des Potomac. Vertuschung in der Regierung. Biometrische Überwachungsprogramme. Ein fliegendes Bordell. Eigentlich sollte „MJV“ nur eine Kurzgeschichtensammlung mit einem roten Faden werden. Jetzt wird es schon wieder so umfangreich, dass man es bereits als Roman in mehreren Teilen bezeichnen könnte. MJV ist Mark Jedediah Vigilante, Ex-Secret Service Agent, nun der Troubleshooter für besonders prekäre und delikate politische Situationen, bei denen offizielle Lösungen nicht helfen und selbst verdeckte Operationen versagen. Wer Vigilante anheuert ist mehr als verzweifelt. Doch gleich sein erster Job bringt ihn in ernsthafe Schwierigkeiten, denn: Er hatte noch dreißig … 81.000 – MJV wächst weiterlesen

ASUS Deutschland steht sich selbst im Weg

Ein Aufschrei in der Konsumentenwelt! Kaum ist das heiß begehrte ASUS EeePad Transformer in Deutschland verfügbar, gibt es auch schon massiven Ärger. – defekte Kameras, unterschiedlich laute Lautsprecher, seltsame Plops im Lautsprecher, Blaustich des Displays Das ist ärgerlich und kommt sicherlich in den besten Familien vor (nichts hat Apple von seinem Erfolg abgehalten, auch nicht Rückrufaktionen von 27″ Macs wegen fehlerhafter Displays oder 5 Cent Stücke, um Verbindungsprobleme des iPhone 4 zu lösen). Aber ASUS Deutschland scheint eher in Misserfolgsstimmung zu sein und alles dran zu setzen, den Transformer zum Ladenhüter werden zu lassen. Im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern … ASUS Deutschland steht sich selbst im Weg weiterlesen

(P)fish den Amazon

Phishing Mails werden immer raffinierter. Früher erkannte man sie an eher dilletantischem Aufbau mit jeder Menge Rechtschreibfehlern und mangelndem Satzbau und fehlender Grammatik. Heute flatterte eine Mail mit dem Titel „Wichtige Information zu ihren Amazon-Konto“ herein. Der Absender war „Amazon“. Gerade auf mobilen Geräten lässt man sich nicht den komplette Header einer Mail anzeigen und sieht wegen der Touchscreens nicht, wohin Links tatsächlich führen, da das „Mouse-Over“ fehlt. Bis auf den Fehler im Betreff und einem klein geschriebenen „sie“ im Mailtext wirkte die Mail doch ziemlich professionell und in gutem Deutsch geschrieben. Da könnte man doch … NEIN! Amazon verschickt … (P)fish den Amazon weiterlesen

Asus EeePad Transformer lieferbar?

Es geht heiß her um das begehrte Tablet von ASUS. AsusTek hat am 31.05. damit begonnen die neueste Android Version 3.1 OTA einzuspielen. Gestern meldete Asus Deutschland auf Facebook, dass das Transformer ab Freitag bei vielen Händlern in den Regalen stehen würde. Kurz darauf erschien es bei Amazon als „auf Lager“ gelistet und wie vermutet mit der unverbindlichen Preisempfehlung von 499,00 Euro für die 32 GB Variante, die einzige, in Deutschland lieferbare. Die Frage bleibt weiterhin: Wer braucht 32 GB für ein Tablet? Zumal es mit Micro-SD Karte ohnehin um 32 GB erweiterbar ist. Bei Amazon Frankreich und United Kingdom … Asus EeePad Transformer lieferbar? weiterlesen