Google+ ist nicht tot

Facebook-Jünger haben vor drei Jahren schon behauptet, Google+ wäre tot. Doch wir wollen mal einen Blick hinter die Kulissen werfen und schauen, wie tot es wirklich ist. Hintergrund ist hier mein Fortgang von Facebook. Zu viel „Müll“ in der Timeline, statt Lesenswertes. Ich degradiere hier Facebook gerne auf das Niveau eines sozialen Netzwerk-Kindergartens. Man kann Spaß haben, wenn man sich darauf einlässt, aber irgendwann ist auch mal gut, wenn man wieder zum „ernsthaften“ Spaß statt Albernheiten zurückkommen will. Zweifelsohne darf sich Facebook als weltweit größtes soziales Netzwerk bezeichnen, wenn die Statistiken auch nicht immer 100% genau sind. So dürfte FB … Google+ ist nicht tot weiterlesen

Verpasstes Lächeln

Ich bin ein Freund von „Finde tausend Gründe am Tag, um zu lächeln“, doch manchmal versagt die Gesichtsmuskulatur. Wie heute. Da ich gerne Leute auf die Schippe nehme, kann ich kein Dauergrinsen im Gesicht haben, sondern muss mit  einiger Konzentration auch einen total ernsten Gesichtsausdruck hinbekommen, auch wenn ich gerade etwas zum Schreien Komisches herausgebracht habe. Aber im Grunde schenke ich Menschen ein Lächeln und habe Spaß daran. Manchmal gelingt es allerdings nicht, wenn der Kopf voller Gedanken ist und das Geschehen um einen herum nur wie beiläufig an einem vorbeizieht. Heute im Supermarkt stellte ich mich an die vermeintlich … Verpasstes Lächeln weiterlesen

Das Vigilante-Prinzip im Ebook vorbestellbar – und eine Überraschung

Die Neuauflage von DAS VIGILANTE-PRINZIP ist nun im Ebook bei Amazon vorbestellbar. Als Erscheinungstermin für das Buch ist der 15. Juni 2017 angepeilt. Ursprünglich habe ich euch mitgeteilt, dass der Roman nicht nur als Ebook, sondern erstmalig auch als gedruckte Ausgabe in Form eines Paperbacks erscheint. Nun die kleine Überraschung: Für alle Hardcover-Sammler wird es auch eine direkt beim Atlantis-Verlag bestellbare gebundene Ausgabe geben.   Das Vigilante-Prinzip im Ebook vorbestellbar – und eine Überraschung weiterlesen

Schönstes Ziffernblatt

Nachdem ich die Gear S3 vom Galaxy S7 Edge getrennt und neu für das S8 eingerichtet habe, ist mir mein liebes Ziffernblatt zunächst abhanden gekommen. Der Samsung Store bietet keine Übersicht, über getätigte Käufe, sodass ich mich durch alle Ziffernblätter hangeln musste. Inzwischen wurde ich wieder fündig, es heißt S3Illuminator. Auch wenn Zeiger schöner sind als digitale Zahlen, so wünsche ich mir beim Blick auf diese Smartwatch doch einen totalen Überblick. Den bietet dieser S3Illuminator. Uhrzeit, Datum, Wochentag, Batteriestatus, gegangene Schritte, verbrauchte Kalorien, Anzahl der Etagen, zurückgelegte Kilometer, zuletzt gemessener Puls. Alles auf einen Blick, coole Sache. Nun, wie gesagt, … Schönstes Ziffernblatt weiterlesen

Samsung Galaxy S8: Kurzfazit Sicherheitssysteme

Das Samsung Galaxy S8 ist ein geiles Smartphone. Punkt. Nein, ich werde keine ausführliche Review schreiben. Während das S7 Edge kein „gewolltes“ Handy war, sondern eines, das ich ersatzweise bekommen habe, weil das Note 7 aus dem Verkehr gezogen werden musste, hab ich die letzten sechs Monate doch erstaunlich gut mit dem S7 Edge gearbeitet. Dicker Pluspunkt für Samsung: Die Performance war auch nach sechs Monaten noch da. Gegenbeispiel: Das S6. Nach drei Monaten Einsatz war es dermaßen langsam und träge, dass es zurückgesetzt werden musste. Weitere drei Monate später das gleiche Fiasko. Zum S8 gibts nur zu sagen: Klasse … Samsung Galaxy S8: Kurzfazit Sicherheitssysteme weiterlesen

Microsoft goes Apple: Surface Laptop haut mächtig in die Brieftasche

Heute Morgen ein Leak. Auf der heutigen Bildungskonferenz von Microsoft sollte auch ein Stück Hardware für das Bildungswesen präsentiert werden. Der Surface Laptop, der, so die Vermutung einschlägiger Tech-Blogs, das Preissegment der Google Chromebooks anvisieren sollte. Nachtigall … Surface und … Microsoft goes Apple: Surface Laptop haut mächtig in die Brieftasche weiterlesen