Microsoft veröffentlicht (endlich) Office für Android Tablets

Zwar hatte ich mich als Beta-Tester beworben und auch eine Antwort von Microsoft bekommen, allerdings kam nie die Einladung zum eigentlichen Testen. Heute ist es dann endlich, endlich, endlich soweit gewesen. Die Redmonder veröffentlichen die Android-Tablet-Versionen von Word, Excel und Power Point. Wie bereits bei den iPad-Varianten ist die reine Nutzung kostenlos, wer den vollen … Weiterlesen Microsoft veröffentlicht (endlich) Office für Android Tablets

Happy Birthday, iPad

Fünf Jahre iPad - heute vor 5 Jahren hat Steve Jobs auf der Bühne eine Welle losgetreten, die einen neuen Markt eröffnet hat. Ja, sicher gab es schon Tablet-PCs vor dem iPad, aber schaut sie euch an. Egal, ob reine Tablets wie das Fujtisu-Siemens Lifetab oder die unzähligen Convertible-Notebooks, die einfach nur klobig, sperrig, viel zu … Weiterlesen Happy Birthday, iPad

Microsofts Ausflug ins HALO-Universum und darüber hinaus

Große Pläne bei Microsoft. Nach dem Fiasko von Windows 8 muss ein neuer Erfolg her. Scheint ja wie bei den Star Trek Filmen zu sein, nur umgekehrt: in Redmond sind die ungeraden Nummern die erfolgreichen. Deswegen überspringt man auch die nächste ungerade Nummer und geht von Windows 8 direkt auf Windows 10 über. Jetzt mal … Weiterlesen Microsofts Ausflug ins HALO-Universum und darüber hinaus

Von meinem Schreibtisch: Der Ausbruch aus Fort Teg

Großen Raum habe ich im Roman DAS BUCH SHEN dem Ausbruch aus Fort Teg gewidmet. In einem Film wäre das eine großangelegte Actionszene mit visuellen Effekten und Unmengen Bombast. Zwanzig Seiten nimmt die Szene im Roman ein, enthält Dutzende von Perspektivenwechseln. Normalerweise mische ich Perspektiven der Protagonisten nicht, sondern trenne sie säuberlich in Abschnitte. In … Weiterlesen Von meinem Schreibtisch: Der Ausbruch aus Fort Teg

Zuckerberg vs. Zuckerberg: Facebook Messenger vs. What’s App

Meine Gadgeterie hat bei aller geekischen Liebe auch gewisse Nachteile. Man weiß nicht immer, unter welcher Rufnummer ich erreichbar bin. Was auf allen Geräten funktioniert ist natürlich E-Mail, die kommen immer an. Aber der Trend geht ja weg zu E-Mails zu den neuen social media Messengern wie What's App und Co. Warum eigentlich? Weil sich … Weiterlesen Zuckerberg vs. Zuckerberg: Facebook Messenger vs. What’s App

Ausgegoogelt!

Nicht ganz, aber verärgert bin ich schon und stehe nicht alleine da. Während Sascha Pallenberg bei Mobilegeeks seinen Rant zu Google Glas (zu Recht!) losgetreten hat, bin auch ich im Übergangsjahr 2014 / 2015 ziemlich enttäuscht von den Leuten aus Mountain View. Das fing mit der Preisgestaltung der neuen Nexus-Geräte an. Gut, muss man ja … Weiterlesen Ausgegoogelt!

Von meinem Schreibtisch: Seite 400!

K A Y L O G

Zeit für einen neuen Zwischenstand und Meilenstein.

Heute habe ich endlich Seite 400 bei der Bearbeitung des Fantasy Romans DAS BUCH SHEN erreicht und überschritten. 99 Seiten bleiben nunmehr noch. Und wen der Zeichenstand interessiert: Der liegt aktuell bei 747.186.

Und da es Menschen gibt, die unbegreiflicherweise eine Vorstellung davon haben, wie viel Text in Wörtern ausmacht, hier auch noch die Wörterzahl: 119.346

Und was sagt uns das jetzt? Nun, ganz einfach: Das Wort Bestsellerromanschriftstellermöchtegern ist wesentlich länger als das Wort „du“. Wer da dennoch eine räumliche Vorstellung vom Umfang des Manuskripts hat, denkt vermutlich in ganz anderen Bahnen als ich 😉

Aus gegebenem Anlass gibt es wieder ein Fragment aus dem 25. Kapitel (um Seite 380). Wie immer noch völlig unlektoriert.

„Was ist das?“, fragte Swithos, der die leuchtende Aura nicht sehen konnte. „Eine magische Waffe?“

„Aye, mein König.“ Demedri nickte. „Es wurde nicht von Menschenhand geschmiedet. Könnte aus…

Ursprünglichen Post anzeigen 232 weitere Wörter