John Malkovich und Naomi Campbell geben sich die Ehre

Vatikanstadt. Mitten in der Nacht.Ein Telefon klingelt im Zimmer des Inquisitors. Die wachhabenden Schweizergardisten sehen von ihren Positionen verstört nach oben. Licht flammt hinter einer Mosaikscheibe auf. Der Padre nimmt den Hörer ab. Ein leises »Hello?« ist zu hören. Dann: »Yes, I'm coming.«Ein neuer Horroschocker mit John Malkovich in der Hauptrolle? Dachte ich zumindest. Seit … Weiterlesen John Malkovich und Naomi Campbell geben sich die Ehre

Das Kaymobil aus dem All

Vor etwas mehr als einem halben Jahr, wies mich ein Bekannter auf Google Earth hin. »Mach mal, probier mal, installlier mal. Da soll man bis ganz nach unten in die Straßenschluchten von New York reinzoomen können.« Soll man, ah ja, er hatte es also selbst noch gar nicht gesehen. Kurz zuvor war auch von einem … Weiterlesen Das Kaymobil aus dem All

Nie mehr Philips!

Letztes Jahr im Mai ging mein alter Videorecorder zu Bruch, und ich dachte mir, im digitalen Zeitalter kann man sich jetzt auch mal einen Festplatten-DVD-Recorder zulegen. Meine Wahl fiel auf ein Gerät des Herstellers Philips. Ich hätte stutzig werden sollen, als das Gerät am zweiten Abend bereits abstürzte, führte das jedoch die mangelnde Belüftung in … Weiterlesen Nie mehr Philips!

Neue alte Musik im Player

Die CD-Liste mal etwas ausgetauscht. Aktuell liegt das Album »Breathe in« von Lucie Silvas im Gerät, dazu die Single von Maarja, sehr fetzige Rocknummer der Ex-Vanilla Ninja Frontfrau, ist bestimmt schon hundert Mal durch meine Ohren gegangen und ein uraltes Album von Jackson Browne, das ich neulich Dank meines Kollegen Klaas Kurz wieder entdeckte: Lives … Weiterlesen Neue alte Musik im Player

Unser Wasser – pfui!

Seit Jahren (sic!) werben die Dortmunder Stadtwerke (so wie die Stadtwerke zahlreicher anderer Ruhrgebietsmetropolen auch) mit der Trinkwasserqualität. »Ein sauberes Vergnügen«, wäre das Dortmunder Trinkwasser, das aus dem Hahn sprudelt. So ein Bericht in der aktuellen Ausgabe des DSW21-Magazins Publik.Ja, hallo? Niemand bezweifelt, dass das Wasser Top-Werte aufweist, wenn es direkt ab Klärwerk analysiert wird. … Weiterlesen Unser Wasser – pfui!

Wir tanzen mit dem Teufel!

Zwischen den 539 Seiten aus John Ringos erstem Invasions-Roman »Der Aufmarsch« gab es sicherlich einige Dinge, über die ich den Kopf geschüttelt und geflucht habe. Rechnen ist nicht Ringos Stärke. Der 58-jährige wird drei Seiten weiter zum 63-jährigen. Die zeitlichen Sprünge in dem Roman nerven ungemein, denn Ringo scheint wahllos mal ein halbes Jahr nach … Weiterlesen Wir tanzen mit dem Teufel!

Zum Verzweifeln!

Die Grippe rafft mich über Ostern darnieder und die beste Medizin soll ja angeblich der Schlaf sein. Nur wie soll man diese Medizin einnehmen, wenn Handwerker eine Etage unter mir den dritten Weltkrieg anzetteln? Lautstarke Bohrungen, wildes Gehämmer, Gepolter, dann ein dumpfer Knall, der das ganze Haus erschüttert.Zu allem Überfluss haben sie noch die Heizung … Weiterlesen Zum Verzweifeln!