Von meinem Schreibtisch: Arbeiten an SWORD 4 beendet

Es konnte natürlich nicht immer im gleichen Tempo weitergehen. Für den vierten SWORD-Roman mit dem Titel CYCLES KRIEG habe ich nun 5 1/2 Wochen benötigt. Mit 216.784 Zeichen ist der der zweitlängste der Reihe bei Manuskriptabgabe. Ein paar Änderungen und Kürzungen werden den finalen Stand sicherlich noch nach oben oder eher nach unten ändern.

Inzwischen ist André Piotrowski auch mit dem ersten Lektoratsdurchgang zu SWORD 1: SEMPER OCCULTUS durch und hat mir das Mansukript zur Durchsicht gemailt.

Worum geht’s? Um vergessene, zusätzlich eingefügte und dann doch nicht verloren geglaubte Kapitel.

Wie gut, dass ich mir Notizen mache, denn plötzlich hätte SEMPER OCCULTUS fünf Kapitel gehabt.

Allerdings muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich in CYCLES KRIEG doch von dem bisherigen Schema abgewichen bin. Wie sooft darf ich hier die „dramaturgischen Gründe“ zitieren. Es passte einfach nicht, den Text noch einmal in ein weiteres Kapitel aufzuteilen. So sind es dieser nunmehr nur drei plus Prolog und Epilog.

Und die Kapitelliste zu CYCLES KRIEG liest sich so:

Prolog: Der einsame Wolf

Kapitel 1: Der Feind meines Feindes

Kapitel 2: Das McKinney-Protokoll

Kapitel 3: Zerstören und vernichten

Epilog: Der Mann im Mond

Bleiben wir doch gleich beim Mond, um euch einen weiteren Appetithappen hinzuwerfen. Der Prolog zu SWORD 5 – OPERATION OUTPOST wird untertitelt mit: Mondbasis Alpha.

Stay tuned …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s