Ärger bei Schwartau – Fruit 2 Day Flop


Am Samstag beim Einkauf stach mir im Kühlregal ein neues Produkt der Marke Schwartau ins Auge.  Fruit 2 Day, eine Art Obstsaft in praktischer Nuckelflasche mit Schraubverschluss. Na gut, zum Probieren kann man es ja mal mitnehmen.  Heute Mittag genehmigte ich mir dann zum Nachtisch dieses Obstgetränk.

Anfangs hatte ich ein leichtes Problem, das goldglitzernde Papier … halt, andere Story. Womit ich am Wenigsten rechnete, waren die ganzen Obststücke in dem kleinen Becher, die unmöglich durch die kleine Trinköffnung passen konnten. So geschah es dann, dass der Saft zwar seinen Weg nach draußen fand, das gestückelte Obst jedoch in dem Behältnis blieb. Mit einem Teelöffel war dem nicht beizukommen, dafür war die Öffnung zu klein. Es blieb nur die Möglichkeit, das Fläschchen auf den Kopf zu stellen und zu gucken, was an ganzen Stücken noch herauspurzelte. Der Rest musste leider zu Hause bleiben. Einen Dosenöffner hatte ich leider nicht zur Hand.

Note 6 für das neue Produkt von mir, und Sie haben ja alle Recht: frisches Obst muss auf den Tisch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s