Dummköpfe und Amazon – iPad, WePad und Co

 
Seit heute ist das WePad, Deutschlands Antwort auf das iPad bei Amazon vorbestellbar. Lieferbar ist es erst ab Juli und dennoch hagelt es bereits Rezensionen zu dem Stück.
 
Ich kann nichts bewerten, zu dem ich keine Erfahrung gemacht habe. Also sind Rezensionen zu Produkten, die noch nicht erschienen sind unsinnig.
 
Leider schreitet Amazon nicht ein, gibt nur die Möglichkeit die Fragen "War die Rezension hilfreich" oder "Rezension unzumutbar?" zu beantworten. Ob das bei entsprechendem Feedback dazu führt, dass diese Rezensionen gelöscht werden, ist fraglich.
 
Ja, das WePad kommt. Es kann sicherlich mehr als das iPad, liegt preislich sehr wahrscheinlich im gleichen Bereich wie das Apfel-Produkt.
 
Aber auch Neofonie wird über kurz oder lang nur einer von vielen Anbietern sein.
 
Derzeitger Favorit im Tablet/Pad-PC Segment ist das indische Start-up Unternehen Notion Ink mit seinem Adam Pad.
 
Das Adam Pad kann man mit dem WePad in der Hinsicht vergleichen, dass es alles das kann, was das WePad auch kann. Beide arbeiten auf Basis von Linux Betriebssystemen (ein angepasstes Linux für das deutsche Produkt und Android für das indische).
 
Darüber hinaus ist das Adam Pad allerdings das erste Consumer-Gerät, das einen Hybridbildschirm des kalifornischen Herstellers Pixel Qi benutzt. Mit diesem Display kann es sowohl alles das darstellen, was ein LCD-Display kann und darüber hinaus ersetzt es ein E-Ink Display im Monochrom-Bereich.
 
Während das Lesen von Ebooks auf dem iPad und WePad wegen der hintergrundbeleuchteten Displays sicherlich nach einiger Zeit unangenehm und nicht augenfreundlich sein wird, lassen sich auf dem Adam Pad Ebooks wie auf einem Ebook-Reader lesen.
 
Durch diesen Vorteil steht das Adam Pad bei seinem Erscheinen im Juli außer Konkurrenz da.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s