iOS 10 – und noch immer nichts verbessert

Das ewige Hin und Her zwischen den mobilen Betriebssystemen nimmt kein Ende, solange keines der beiden umfassend besser wird.

Auch im iOS hat Apple zwar einige neue Features mit reingenommen und nachwievor hat iOS in puncto Stabilität die Nase weit vorn, doch sobald es zum Thema Hintergrundaktivitäten kommt, verliert es auf ganzer Strecke.

Freiwillig tut iOS so gut wie gar nichts, höchstens bei den HausApps. Ja, natürlich nimmt iOS sofort mit der AppleWatch Kontakt auf, sobald sie in Reichweite ist, aber andere Geräte sehen verdammt alt dagegen aus.

Das hat jetzt dazu geführt, dass ich meine Withings Activité mit Android synchronisieren lasse. In schöner Regelmäßigkeit ruft Android meine Schritt- und Schlafdaten hab, während iOS das nur für nötig hält, wenn ich tatsächlich die Withings App starte und im Vordergrund laufen lasse.

Gleiches gilt für so ziemlich alle Apps, die ich am Start habe. Evernote synchronisiert nur, wenn es im Vordergrund rennt, Dropbox und OneDrive laden nur Fotos über den Kamera-Upload hoch, wenn sie sich im Vordergrund befinden.

Fragt man sich, wo die Fotos bleiben, die man vor einer Stunde geschossen hat und die sich noch nicht auf der Festplatte befinden, dann liegt das daran, dass das iPhone es nicht mal ansatzweise für nötig befunden hat, die Fotos in den Kameraupload besagter Apps zu schieben, weil diese Apps ja gar nicht vordergründig ausgeführt werden.

Und das, obwohl man allen möglichen Apps erlaubt hat, Hintergrundaktivitäten durchzuführen.

Gibts bei Android nicht. 100 Fotos geschossen und die gehen in den Kameraupload, ganz gleich, wann ich die App OneDrive oder Dropbox oder Google Fotos das letzte Mal genutzt habe.

Na gut, dafür erhöht man in Cupertino die Preise, streicht Anschlussmöglichkeiten und bringt nichts sagende OLED-Leisten. Mag auch eine Kunst sein.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s