Vigilante: Laufender Prozess – dritte Namensänderung des Bösewichts

Nicht immer bleibt’s bei den Namen, die einem als erstes durch den Geist rasen oder die ein Namengenerator ausgespuckt hat, weil man gerade keinen Bock darauf hatte, sich überhaupt irgendetwas durch den Geist rasen zu lassen.

Josh Price ist einer der Bösewichte in DER VIGILANTE-EFFEKT. Jeans-Typ, Dreitagebart, Sneakers und einen Hoodie.

Sein erster Spitzname war dahingehend auch The Hood, wohl wissend, dass das jetzt nicht unbedingt der Namensbrüller ist und sicherlich schon oft genug verwendet wurde.

Am Freitagabend schaute ich mit xXx – Die Rückkehr des Xander Cage an und siehe da, einer der Triple-Xes hatte ebenfalls den Spitznamen The Hood, obwohl er die Kapuze des Hoodies im Film weitaus weniger trägt, als Josh Price.

Wie sollte er nun heißen? Hoodie? The Hooded Man (Green Arr… äh, Robin Hood lässt grüßen)?

Es wurde am Samstagmorgen Warhood. Während ich aber immer wieder Warhood tippte, kam mir der Codename von Captain Lars Dallmer aus Hannigan in den Sinn, der da lautet: Warhound.

Nee, komm, das geht gar nicht und klingt auch nicht.

Gerade habe ich also alle Searches & Replace wieder überschrieben und aus The Hood wurde – jetzt wohl endgültig – …

Nee, das erfahrt ihr, wenn der Roman raus ist und ihr ihn lest. Ätsch! 🙂

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s