Vigilante komplett lieferbar

Wie vom Verlag versprochen, ist der Vigilante-Roman zum Dort.con, Eurocon, U-Con, wie auch immer man ihn nennen mag, erschienen.

Die Ebook-Version war ja schon ein paar Tage früher verfügbar, nun endlich dürften auch Freunde und Liebhaber des gedruckten Buches in den Genuss des ersten Jed Vigilante Abenteuers kommen.

20170622_210003

Als kleinen Appetithappen, präsentiere ich euch hier die Kapitelteiler und daraus die jeweils ersten beiden Sätze

1. Teil: Präludium

Er hatte noch dreißig Sekunden zu leben. Die ersten fünf verschwendete er damit, in Panik zu geraten.

2. Teil: Der Judaslohn

Judas zählte die dreißig Silberlinge nach, die man ihm beinahe achtlos vor die Füße geworfen hatte. Er kam auf neunundzwanzig.

3. Teil: Ausgerechnet Zeven

Arnie Hinsch hatte einen echt beschissenen Tag. Genau genommen waren es derer schon drei.

4. Teil: True Colors

Miss Magenta hatte eine Abneigung gegen die Farbe Rot, vor allen Dingen als künstliche Haarfarbe. Nichts gegen ein natürliches Rotblond, aber ihre Haare wirkten beinahe so wie das grelle Rot einer Clownsperücke.

5. Teil: Bombenstimmung

Die Uhr tickte unerbittlich weiter.

01:47.

Viel Spaß wünscht

Euer

Martin Kay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s