400.000

Hat etwas gedauert, aber eine magische Zahl taucht als Licht am Ende des Tunnels auf. Über 400.000 Zeichen umfasst aktuell DAS VIGILANTE GESETZ und ist noch nicht fertig. Ich bin in den letzten zwei oder drei Kapiteln.

Zumindest ist das dritte Abenteuer mit Jedediah Vigilante nun schon umfangreicher als seine beiden Vorgänger.

Für das Nachwort werde ich diesmal ein paar „deleted scenes“ zusammen fassen, die es zwar zwischenzeitlich in der Planung gab, es dann aber nicht ins Manuskript geschafft haben.

Wer mir auf Instagram folgt, weiß, dass ich mich mit meinen Protagonisten eine Weile in Rapid City, South Dakota herumgetrieben habe. Inzwischen sind alle wieder auf dem Rückweg nach Washington. Alle? Nein, nicht alle, nur die, die Rapid City überlebt haben.

Ich gehe davon aus, dass ich die Arbeiten am Manuskript bald abschließen kann und das Werk noch im September an Verlag und Lektorat geht.

Stay tuned.

Das Vigilante Gesetz – dritter Soloroman um den ehemaligen Secret Service Agenten Mark Jedediah Vigilante. Titelbild wie gewohnt von Mark Freier, mit weniger gibt sich Jed nicht ab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s