Erschienen: SWORD 9 – WEISSE ENGEL

WEISSE ENGEL ist der neunte Band meiner SF-Serie SWORD und setzt genau da an, wo Band 8 aufgehört hat: In der virtuellen Realität des scheinbar größenwahnsinnigen Michael Chamberlain.

Worum geht’s?

Willkommen bei SWORD, den Strategic Worldwide Operations for Reconnaissance and Defense.
Gegründet von der Präsidentin der Vereinigten Staaten, finanziert durch anonyme, private Geldgeber und verdeckt operierend, sollte SWORD ursprünglich den unkontrollierten Einsatz privater paramilitärischer Söldnergruppen durch die nationalen Nachrichtendienste eindämmen.
Der Aufgabenbereich änderte sich, nachdem verschollen geglaubte fundamentalistische Organisationen wie Gaia’s Dawn, deren neuer Ableger New Dawn und die ominöse Gruppe Acheron aus der Versenkung hervortraten. SWORDs Prioritätsziel liegt nun darin High-Tech von Übermorgen entweder zu sichern oder zu zerstören, damit sie nicht in die falschen Hände gerät.


Über den Crazy Mountains in Montana braut sich ein Sturm zusammen. Der Berg, der die Brücke zum Mond beherbergt, wird von einer Flotte von drei 2HDS von Gaia’s Dawn angegriffen, doch Chamberlains Leute sind vorbereitet und verteidigen die Einrichtung mit einem Regiment Aeternas. Als ein gewaltiges, bisher unbekanntes Hovercraft über Montana erscheint, scheint G-Dawn die Schlacht für sich zu entscheiden.


Derweil ist das SWORD-Team zu einem zweiten Inselversteck von James Narwick unterwegs, in der Hoffnung dort weitere, gehortete Technologien zu erbeuten, die ihnen im Kampf gegen G-Dawn und Acheron helfen können.


In Banyan, der Stadt der Träume, erfährt Sara Strickland die Wahrheit über Gaia’s Dawn – all die Jahrzehnte lang hat James Narwick selbst nach seinem Tod die ganze Welt an der Nase herumgeführt.

Das Titelbild stammt wieder aus dem bewährten Pinsel von Anna Spies und zeigt diesmal Sara Strickland (in der Lederjacke) sowie den G-Dawn-Engel Hedda – weder im schwarzen, noch im roten Nanofasersuit, sondern ganz in weiß gekleidet. Sie ist Teil der namensgebenden White Angels von G-Dawn.

Mit der Einführung der White Angels erfahren wir mehr als wir zuvor über Gaia’s Dawn wussten, denn nicht James Narwick ist ihr wahrer Gründer.

WEISSE ENGEL – Band 9 der SF-Serie SWORD. Cover von Anna Spies, Layout von Timo Kümmel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s