Roman Abramovich zur WM in Dortmund

Eigentlich sollte er heute mit einer Privatmaschine in Dortmund landen. Roman Abramovich steht mit nur 39 Jahren in der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt mit einem geschätzten Vermögen von 18,2 Milliarden Dollar auf Platz 11.

Doch irgendwie kam er nicht, der Multimilliardär. Der Internetflugbahn verriet heute Morgen: Keine weiteren Starts für heute vorgesehen. Zeigte aber das gestrige Datum. Und irgendwie war heute sowieso recht wenig los.

Dabei hat der Flughafen Dortmund bei der WM deutlich an Starts und Landungen zugelegt. Vor allen Dingen Privatjets landen zu Hauf auf der Startbahn Ruhrgebiet und werden von Follow Me-Fahrzeugen zu den eigens für sie geschaffenen neuen Parkplätze gelotst – die sich, nebenbei bemerkt, direkt neben meinem Büro befinden, wie die aus dem Fenster geschossenen Fotos zeigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s