Happy Birthday – Salvatore Casamonte wird 30!


Bei mir laufen diverse Prognosen für die Zukunft, was wann wo eintreffen wird. Unter anderem habe ich vor einigen Jahren meinem früheren Arbeitskollegen und Kumpel Sascha Hausberg vorhergesagt, dass er bei seinem High Speed Lebenswandel das 30. Lebensjahr nicht erreichen wird.

Die ersten Anzeichen dazu gab es früh, denn bereits mit 25 machte er rein optisch den Eindruck eines 45jährigen. *duck*

Trotzdem hat er sich irgendwie durchs Leben gemogelt und feiert heute seinen 30. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch, Sascha!


In diversen Romanen habe ich ihn schon auf die eine oder andere Art und Weise verbraten. Sei es in dem Mysterythriller »Dunkle Seelen« in der Rolle eines Dämons namens Salvatore Casamonte oder als Bordarzt Alexander Berghaus des Schiffes VIANA in dem Roman »Das Ende der HTO« aus der Reihe TITAN – Sternenabenteuer.


Zu seinem 27. Geburtstag schrieb ich für Sascha eine Geburtstagsgeschichte. Diesmal habe ich darauf verzichtet, um die Einmaligkeit dieser Aktion zu unterstreichen. Schließlich bezeichnet er die Story als das schönste Geburtstagsgeschenk, das er jemals bekommen hat.

Ich lasse ihm an dieser Stelle einige Worte von Michelle Branch und Jessica Harp hier:

Somewhere in the country
There’s a place
Where nobody knows your name

When I’m feelin‘ loneley
There’s a train
That helps me run away

I know my mother
She always told me
The road would get cold
I never listened
Always forgettin‘
The way back home

Mach’s gut, Junge, auf die nächsten 30 Jahre!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s