Wenn Sonnen fallen


Obwohl der Roman ’nur‘ 653 Seiten hat, hat es doch etwas länger gedauert, bis ich ihn endlich durch hatte.

»Gefallene Sonnen« ist Kevin J. Andersons viertes Buch aus der Saga der Sieben Sonnen. Gemessen an dem Vorband erreicht dieser Roman wieder ein gehobenes Spannungsniveau. Die Geschichte um die Familien Tamblyn, Peroni, den Theronen, Ildiranern sowie der Terranischen Hanse werden nahtlos weiter erzählt.

Während Jess Tamblyn dabei ist, die Wasserentitäten der Wentals auf verschiedenen Welten auszusetzen, damit sie wieder zu alter Macht reifen und den Menschen im Kampf gegen die Hydroger helfen können, überschlagen sich im Universum die Ereignisse.

Der Weise Imperator Jorah kämpft gegen Verrat in den eigenen Reihen. Cesca Peroni macht auf einem Roamer Vorposten eine schreckliche Entdeckung, die Terranische Verteidigungsflotte setzt alle Hoffnung in die sechszig Rammschiffe, die unter Leitung Tasia Tamblyns gegen die Hydroger ins Rennen geschickt werden, während die Ildiraner in dem Hybridkind Osirah eine Verständigungsmöglichkeit mit den Hydrogern sehen.

Spannend bis zur letzten Seite. Anderson löst einige der losen Fäden gegen Ende des Buches auf. Endlich erreicht die Rebellion im Horizont Cluster ihren Höhepunkt, die Ereignisse um Anton Colicos werden gelöst, das Warten auf den großen Knall hat ein Ende, als die Menschheit endlich erfährt, dass die Klikiss-Roboter ihnen eine Falle stellten.

Gegen Ende des Buches sind die Segel für neue Kurse gesetzt. Der finale Konflikt zwischen den Elementwesen scheint kurz bevor zu stehen. Wentals und Verdani als Wasser- und Waldentitäten gegen die gasförmigen Hydroger. Doch auf welcher Seite werden die Faeros kämpfen und wo letztendlich die Ildiraner stehen?

Es bleibt verdammt spannend in dieser Familien-SF-Saga, die ihresgleichen sucht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s