Nachtrag zu Sarah Connor


Ich sehe gerade auf der Wiki zu Terminator The Sarah Connor Chronicles, dass man den dritten Film aus der ganzen Zeitlinie einfach herausgenommen hat. Man tut so, als hätte der nie existiert. Und jetzt kommt’s: Die neue Trilogie behandelt das Ganze offenbar auch so.

Chronologisch (in dem Wort steckt auch das Wort "logisch") betrachtet passt es dann wieder, wenn man sich diese Zeitlinie anschaut:

Terminator

Terminator 2: Judgement Day

Terminator: The Sarah Connor Chronicles

Terminator: Salvation (der neue Film mit Christian Bale)

Na gut, vergessen wir also Terminator 3. Da wird jetzt jemand mit der Becker-Faust auf der Couch sitzen und jubeln. Nicht wahr, Guido? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s