Neue Perlen am Spielehimmel

HALO WARS nähert sich dem Releasetermin. Doch bis dahin ist noch ein Monat hin. Zur Versüßung der Wartezeit kam nun noch einmal ein Dokuvideo heraus, in dem die Designer und Programmierer des Spiels in anschaulichen Spielszenarien erklären, worum es in HALO WARS geht. Es ist wirklich sagenhaft, wie das, was man in den drei Vorgängerspielen aus der Egoperspektive jetzt aus der Gott-Ansicht zu sehen bekommt. Die Detailverliebtheit bei diesem Spiel ist grandios.

Allerdings wird es vermutlich Abzüge in der B-Note geben. Die Grafik scheint ein wenig heruntergeschraubt worden zu sein. Vielleicht irre ich mich auch, aber ich meine die Polygonfahrzeuge und Truppen sind einige ihrer Texturen beraubt worden. Wirkte im allerersten Gameplaydemo das Spiel noch "wie gerendert" scheint es jetzt an Grafikpracht etwas eingebüßt zu haben.

Mehr wird sicherlich die Demo zeigen, die ab 05.02. bei X-Box Live herunterzuladen sein wird.

Ebenfalls als Demo verfügbar ist das fünfte Resident Evil Spiel. Zuvor war ich von der Aussicht, mal wieder einen schockigen Resident Evil Titel spielen zu können begeistert. Nach dem Genuss der Demo wanke ich. Die Grafik ist sehr gut, allerdings auch eintönig.

Wie "Far Cry 2" spielt Resident Evil in einem nicht näher benannten Ort in Afrika. Die unheimliche Atmosphäre verliert bei Tageslicht nicht nur ihren Glanz, sondern wirkt auch weniger unheimlich. Und das Gameplay hakt doch etwas, beispielsweise kann man nicht gleichzeitig mit vorgehaltener Waffe zielen und sich bewegen, was einem beim Zielen sofort zum Opfer angreifender Zombies macht.

Im Bereich Zombie-Spiele hat hier Left4Dead sicherlich die Nase vorn. Angenehmeres Gameplay, düstere Atmosphäre.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s