Lahmer gehts nicht


Zum Weglegen war mir das ausgegebene Geld zu schade, aber die letzten dreihundert Seiten des Romans Jägerin der Dunkelheit ("Shadowgame") habe ich nur noch quer gelesen.
Christine Feehans Serie über die Schattengänger spricht Spannung, Wenden und Erotik.

Es geht um ein schief gelaufenes militärisches Experiment. Eine Gruppe Soldaten soll paranormale Kräfte entwickeln, das gelingt allerdings so gut, dass die Verantwortlichen aus Angst vor den Übermenschen das Projekt einstellen wollen. Die junge Wissenschaftlerin Dr. Lily Whitney findet heraus, dass ihr Vater bereits früher schon im Geheimen an der Leistungssteigerung des menschlichen Gehirns gearbeitet hat und dazu eine Gruppe kleiner Mädchen untersuchte – unter anderem Lily selbst. Mit ihrer Gabe kann sie den Soldaten als Anker und Ruhepol dienen.

Die Lage ändert sich rapide, als Lilys Vater umgebracht wird und erste Attentate auf die Soldaten verübt werden. Höchste Zeit auszubrechen.

Was sich im Klappentext spannend und interessant anhört ist in der Umsetzung ein endloses, langweiliges Geschwafel geworden. Immer wieder geht es um Lily und ihre Gedanken, Sorgen und Zweifel, die die Handlung kaum vorwärts bringen. Die Sexszenen in dem Roman sind inflationär und laufen immer wieder auf das Gleiche hinaus. Das kann J. R. Ward wesentlich besser.

Selbst die wenigen Actionsequenzen im Roman werden ständig durch Überlegungen der Protagonisten unterbrochen, sodass sie lahm und ohne Fahrt wirken. Im Reich der Dark Romance Novels ist Feehans Serie die schwächste, die ich bisher gelesen habe. Wiederholungsgefahr nicht gegeben.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s