Nächtliche Fahrt durch Seacrest County

Eigentlich wollte ich gestern Abend nur die Freischaltcodes für zwei Wagen, die Amazon für den Kauf von Need for Speed Hot Pursuit verschenkte, eingeben.

Doch ehe mir wirklich bewusst wurde, wie mir geschah, befand ich mich bereits auf der Straße in einem Ford GT mit Polizeianstrich und Blaulicht auf dem Dach.

Ich hatte am Spätabend berauschendes Wetter. Zuerst Platzregen, dann ein Gewitter. Als ich höhere Gebirgslagen erreichte fing es doch tatsächlich an zu schneien. In gemächlichem Tempo zwischen 70 und 120 ging es über die Highways und Landstraßen. Bis ich dann auf der Interstate doch einmal den Gashahn aufdrehte und mit wahnsinniger Geschwindigkeit von 359 km/h durch die Landschaft bretterte. Gott sei Dank war nicht viel los. Der Gegenverkehr hatte seine eigene Spur und der mitziehende Verkehr hielt sich zu später Stunde in Grenzen.

Nach knapp 90 Kilometern Fahrt klarte der Himmel auf. Die Wolken zerstoben und schufen einen schönen Anblick zum Sternenfirmament. Das war, als ich Barbeau Lighthouse erreichte. Das Musem im Leuchtturm hatte allerdings schon geschlossen, sodass ich an der Küste entlang nach Hause fuhr und noch ein schönes Feuerwerk bei Mondschein in der Nähe des Seacrest Funparks erleben durfte.

Barbeau Lighthouse seit 1880, nebst Museum
Der Leuchtturm in seiner Gänze
An der Küstenstraße entlang. Mit Mondschein und Feuerwerk über dem Seacrest Funpark

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s