Seitenzahlen beim Kindle

Offiziell gibt es keine Seitenzahlen bei Kindle-Büchern, sondern der Lesefortsschritt wird in Prozent ausgedrückt.

Um dennoch zu erfahren, auf welcher Seite man sich befindet oder wie viel Seiten ein Kindle-Buch hat, kann man sich eines kleinen Tricks bedienen. Lest das Buch auf einem anderen Gerät, beispielsweise am heimischen PC, dem Laptop, auf dem Smartphone oder einem Androidtablet, speichert die Position und vergesst das Synchronisieren nicht, damit der aktuelle Lesestatus in die Amazondatenbank einfliest.

Anschließend wählt ihr das Buch auf dem Kindle selbst aus und erhaltet eine Meldung, dass ihr euch gegenwärtig auf Seite XY befindet, der Lesestatus auf Gerät Dingens aber schon bei Seite YZ ist und ob man dorthin springen will.

Ja, richtig, hier wirft der Kindle Seitenzahlen und nicht Positionsmarken aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s