Pluspunkt für MacBook Air

Für gewöhnlich nehme ich unterwegs mein Samsung Netbook mit, doch dabei stieß mir immer wieder unangenehm auf, dass die WiFi Verbindung zu meinem UMTS Modem hopps geht. Am Anfang ist sie da, aber sobald man Programme wie E-Mail Client oder Browser pausieren lässt, muss anschließend nach „URLs nachgeschlagen“ werden oder der SMTP wird gesucht oder es wird Verbindung zur Dropbox aufgenommen. Aber nichts weiter passiert. Erst nach kurzem Trennen und neu Verbinden zum MiFi fluppt es wieder.

Nun hab ich dreimal das neue MacBook Air unterwegs mitgehabt. Hier beobachte ich das oben erwähnte Phänomen nicht, die Verbindung zum Internet bleibt stabil und der Aufruf von Seiten im Netz sowie der Abruf von E-Mails geht wesentlich flotter vonstatten, obwohl die gleichen Programme verwendet werden wie beim Netbook (Thunderbird und Chrome).

Klarer Pluspunkt für das MBA. Da es auch leichter und dünner ist, lässt es sich bequemer mit herumtragen, als das Samsung Netbook.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s