Dus(t) hätte fast ins Auge gehen können …

Da ist man so im Eifer des Gefechts und liest sich den notwendigen Stoff alter Romane wieder an, um sich einen Überblick zu verschaffen, an welcher Stelle es weiter gehen kann und übersieht letztendlich Wesentliches.

So gestern geschehen. Während ich mir die letzten Kapitel zu DUST 3 »Der Scardeen-Krieg« noch einmal zu Gemüte führte und mir eifrig Notizen machte, so hatte ich am Ende einen Plan, wie es weitergehen wird.

Heute beim Tippen der ersten Zeilen stieß ich jedoch auf Ungereimtheiten. Irgendwo fehlten mir Dinge, die in meinen alten, auf Schreibmaschine geschriebenen Seiten aus dem Jahr 1988, vorkamen. Wo war denn die Jagd nach Hal Quire? Wo der Untergang Cloudgardens? Hatte ich das in der Heftroman- und der späteren Paperbackversion einfach weggelassen?

Leider fehlt mir die lose Blattsammlung zu DUST 9, doch da das Werk denselben Titel trägt, wie der 10. Heftroman, muss es der letzte Teil gewesen sein, den ich für die Paperbacks bearbeitet habe.

Ich dachte eigentlich, ich könnte direkt mit der „zweiten Staffel“ einsteigen und die ersten drei Teile für den vierten DUST-Roman verwenden – doch falsch gedacht. Fast hätte ich euch zwei wichtige Kapitel im Scardeen-Krieg einfach unterschlagen und damit einige Fragen aus den bisherigen Romanen gar nicht beantwortet.

Die ursprünglichen Lose-Blatt-Sammlungen DUST 10 „Rückkehr zur Erde“ und DUST 11 „Der Preis des Lebens“ waren nämlich noch gar nicht in den Heften bzw. Paperbacks und Ebook-Versionen verarbeitet.

Nun, dann plane ich jetzt etwas um und werde das Kindchen schon schaukeln … 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s