Dropbox rüstet auf: Doppelter Speicherplatz für Pro-User

Zurücklehnen, Hände hinter den Kopf verschränken und mit einem breiten Grinsen auf den Bildschirm starren.

Heute Nacht verdoppelt sich der Speicherplatz für Dropbox-Pro-User. Euer 50 GB Account wird dann automatisch auf 100 GB aufgerüstet. Ein bestehendes 100 GB auf 200 GB. Über 500 GB lässt sich verhandeln.

Die Frage ist natürlich jetzt, was mit Galaxy S3 Nutzern ist, die 50 GB für 24 Monate gesponsert bekommen habe. Wie meine Wenigkeit beispielsweise. Aktuell zahle ich für 50 GB, habe aber schlappe 100 GB Speicherplatz – bekomme ich heute Nacht noch 50 obendrauf? Oder gar 100? Schauen wir mal.

Dropbox begründet den Schritt in der Tatsache, dass man jetzt den Instant Upload von Kameras und Laufwerken eingeführt hat und die User plötzlich damit beginnen, ihre Fotothek mit weit mehr als 100 GB in die Cloud zu laden. Des Weiteren hätten Architekten gigantomanische CAD-Zeichnungen, die Massen an Speicherplatz verschlingen.

Nun, wer’s glaubt. Die Wahrheit dürfte sicherlich eine andere sein. Der „Produktbegleiter“ Google hat jüngst sein vor Äonen bereits angekündigtes GDrive-Projekt endlich öffentlich gemacht. GDrive bietet einen ähnlichen Komfort wie Dropbox, mit dem Unterschied, dass mehr kostenloser Speicher zur Verfügung steht und der Zukauf von weiteren Ressourcen bisher wesentlich günstiger war, als bei Dropbox.

Na denn, happy cloudworking! 🙂

Ein Kommentar zu “Dropbox rüstet auf: Doppelter Speicherplatz für Pro-User

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s