Samsung Galaxy S 3: Lust auf was Süßes? Die Jelly Beans sind da!

Am Samstag dachte ich noch, eigentlich sollte ja das Jelly Bean Update für das S 3 im Oktober kommen. Also warf ich den Updateserver an, erntete jedoch nur die Antwort „Es liegt keine Aktualisierung vor“.

Heute Mittag gab es dann den Hinweis auf Mobilegeeks.de, dass der Rollout für das Android 4.1 Update begonnen habe. Kurzer Check beim Server, tatsächlich!

Mit 247 MB lassen sich frei erworbene S 3 over the air mit dem fast neusten Android bestücken. Fast, weil die Update Version die Nummer 4.1.1 trägt, während Google bereits 4.1.2 ausgerollt hat.

Ob jetzt wirklich alles butterweich und stabil auf dem S 3 läuft, wird die Zeit zeigen. Leider müsst ihr nach dem Update damit leben, dass euch Samsung wieder die Standard-Apps der BILD und Lieferheld u.ä. aufs Gerät knallt. Aber die sind über den App-Manager auch genauso schnell wieder gelöscht.

Man darf mich gerne eines Besseren belehren, aber wenn niemand dazwischen gefunkt hat, ist das S 3 damit das erste Mobiltelefon eines Herstellers, das nicht unter der Marke Google Nexus läuft und mit Jelly Bean versorgt wurde.

Wer sich hier noch einmal über die „Update-Politik“ von Samsung beschweren will, möge vortreten und den ersten Stein werfen.

Der Nachfolger Jelly Beans steht übrigens schon vor der Tür. Genau nächsten Montag, am 29.10. wird Google Android 4.2 Key Lime Pie vorstellen. Die Chance, dass den Mädels und Jungs aus Mountain View die Buchstaben des Alphabets ausgehen, steigt 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s