Kampf um Thardos: Das Cover

Der letzte Eintrag in diesem Blog vom 06. Januar und wir haben schon fast Februar? Ich glaub es hackt! Jetzt wird es aber höchste Zeit, aufzuholen.

Inzwischen ist das Cover zum Military-SF-Kracher KAMPF UM THARDOS von Emmanuel Henné fertig gepinselt worden. Laut Verlag darf ich nicht schreiben, dass der Roman im März erscheint, also mach ich das lieber auch nicht, bevor ich einen auf den Deckel bekomme. Was ich darf ist, euch das Cover endlich zeigen. Und hier ist es:

Martin Kay Thardos Front 3

 

Und worum geht es eigentlich?

Auch das kann ich euch gleich schon verraten:

 

Jahrhunderte in der Vergangenheit wird der Planet Thardos von einer fremden Macht überfallen. Nur mit Not gelingt es den Einwohnern einen Hilferuf in die Weiten des Alls zu entsenden. Doch das Radiosignal benötigt fünfhundert Jahre, ehe es einen Außenposten der terranischen Kolonien erreicht.

Als eine Flotte irdischer Schiffe in die Umlaufbahn von Thardos tritt, müssen die Retter erkennen, dass sie nicht die Einzigen sind, die dem Notruf nachgingen. Der Planet hat sich in einen Hexenkessel verwandelt, in dem ein Konflikt um ein mysteriöses Element tobt.

Lieutenant Lance Calhern, gerade erst zum Sonderkommando PRIME versetzt worden, findet sich inmitten der Unruhen dreier verfeindeter Alienrassen auf einer fremden Welt wieder. Seine Mission: Das Rätsel um das verschwundene Volk der Ureinwohner Thardos‘ und um das heimische Element Reamadin zu lösen. Dabei ahnt er nicht, dass er selbst ein Geheimnis in sich trägt, das den Kampf um Thardos nach langer Zeit entscheiden kann. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s