Und jetzt zum 42 Euro Buch

Wie im vorhergehenden Artikel angekündigt, nehme ich den Rat meines Sohnes an und greife einen Star Wars Roman aus meinem Bücherregal.

Es gibt einen guten Grund, warum ich Bücher in der Regel direkt nach Erscheinen kaufe. Wenn ich mich irgendwann aufraffe, sie zu liefern, sind sie nicht mehr lieferbar oder tauchen nur noch im Antiquariat auf.

So der von mir gewählte Roman Aaron Alstons »X-Wing – Das letzte Gefecht«. 2004 für 8 Euro gekauft, sechs Jahre später bei Amazon mit 42,29 Euro gelistet. Puh.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s