Stichwort Akkuleistung: Am Beispiel des LG G2

Ja, sicher. Nutzungsabhängig. Hintergrund-App-abhängig.

Aber ohne Powernutzung und auch ohne es einfach nur herumliegen zu lassen, sondern schon so bei täglicher Nutzung mit WLAN zum Mailen, Nachrichten lesen, surfen, Video schauen, Fotos schießen inkl. Dropbox und G+ Sofortupload sieht der Akku des G2 doch wirklich saugut aus, wie der Screenshot zeigt. Ich sage nur, Hut ab LG, ihr habt mal was gezaubert, das nicht jeden Tag an die Steckdose muss:

 

LG G2 - 3000 mAh sorgen dafür, dass das Gerät nicht so schnell schlapp macht.
LG G2 – 3000 mAh sorgen dafür, dass das Gerät nicht so schnell schlapp macht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s