Pebble in Deutschland verfügbar … äh, schon lang!

Pebble Smartwatch
Pebble Smartwatch

Derzeit berichten sämtliche TechBlogs darüber, dass die Pebble Smartwatch nun endlich auch in Deutschland verfügbar ist. Die Meldungen implizieren, Pebble sei zuvor nur aus den USA zu importieren gewesen.

Das ist schlicht falsch. Ich habe meine Pebble im Dezember2013 über Amazon bestellt. Zwar nicht direkt über den Luxemburger, sondern via Market Place, aber mit PRIME Versand durch Amazon lieferbar. Sprich: Die Pebble befand sich letztendlich schon seit Ende letzten Jahres im deutschen Raum und konnte problemlos direkt und ohne Zollformalitäten bezogen werden.

Das war natürlich eine Frage des Preises. Aber selbst wenn man in der Lage war, in den USA eine Pebble für 150 Dollar zu bestellen, mit Shipping Kosten und Einfuhrgebühren lag mann dann schnell auch in der Nähe von 200 Euro.

Aktuell gibt es die Pebble in der Kunststoffversion für 169 Euro bei Amaton über den Verkäufer Vadgets, Auslieferung durch Amazon direkt, versandkostenfrei.

Bestellt man direkt bei Pebble im Shop, schlägt die Uhr mit 150 Euro zu buche plus 5 Euro Versandkosten für den Standardversand von 2 – 3 Werktagen.

Für 148 Euro und 3 Euro Versandkosten bekommt man die Pebble sogar bei einem Anbieter über Amazon als Neuware.

Der Hype „Pebble jetzt _endlich_ in Deutschland“ ist also eher keiner. Das Dingen hast du das letzte halbe Jahr hier gekriegt. Unkompliziert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s