Pebbleution – man macht Fortschritte bei Pebble

Die Pebble (die schon zum Verkauf angefragt wurde) nutze ich wegen der LG G Watch nur noch am Wochenende zusammen mit dem LG G3.

Neulich beklagte ich noch, dass auch nach diversen Updates die Pebble Smartwatch noch immer nicht in der Lage ist, E-Mails unter Android korrekt anzuzeigen. Der Hinweis „New E-Mail received“  in 20facher Ausfertigung ist wenig hilfreich. Man will schon wissen, wer schreibt und nach Möglichkeit den Anfang von „was wird geschrieben“ lesen, um zu entscheiden, ob es sich lohnt, das Smartphone aus der Tasche zu holen. 

Mit einem neuen Update, das vor einigen Tagen erschienen ist und das ich erst heute ausprobieren konnte, hat sich die Sachlage geändert und Pebble schließt zur Funktionalität auf, die es auch unter iOS gab.

Absender, Betreff und die ersten 17 Zeilen der E-Mail werden auf dem Pebble-Display angezeigt.

Sehr schön, warum nicht gleich so?

Pebble zeigt jetzt auch unter Android E-Mails an.
Pebble zeigt jetzt auch unter Android E-Mails an.

3 Kommentare zu „Pebbleution – man macht Fortschritte bei Pebble

      1. Ich verwende sie nicht mehr allzu oft :S
        Sollte ich aber, damit ich beim Laufen ein Gefühl für die Zeit kriege ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s