Lisbeth Pötschke und 3 Uhr nachts.

Gosh! Da postet man etwas und schon werde ich darauf angesprochen, ob ich denn wirklich bis 3 Uhr zugange war, auch wenn man mir die intravenöse Koffeineinspritzung nicht ganz abgenommen hat. 😉

Nein, um 3 Uhr habe ich bereits selig in den Laken gelegen und von elektrischen Schafen geträumt. Was auch sonst?

Und zu Lisbeth Pötschke und Willi Nörenberg: Die beiden sind rein fiktive Romancharaktere auf Standby (erschienen noch in keiner Geschichte). Das Gleiche gilt für Luigi DiPescatore (der Bastard), Dagobert Schmaralski und Eduard Schönwetterberg.

Alles Klärchen? Prima! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s